Sie sind hier: Startseite / Projekte / Sprach-Kita

DRK Kita Heeper Strolche ist eine „Sprach-Kita“

 

Die DRK Kita Heeper Strolche nimmt am Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ des Bundesfamilienministeriums teil und wird dabei durch eine zusätzliche Fachkraft im Bereich sprachliche Bildung unterstützt. 

Sprache ist entscheidend für späteren Erfolg in Schule und Beruf sowie für die Integration in das gesellschaftliche Leben. Kinder erwerben ihre Sprache zwar eigenständig, benötigen dazu aber intensive und ausgedehnte Erfahrungen. Dabei orientieren sie sich an Vorbildern wie Eltern, anderen Bezugspersonen und Kindern. Egal, ob Deutsch ihre Familiensprache ist oder ob sie Deutsch als Zweitsprache lernen: Kinder benötigen Unterstützung und Begleitung beim Spracherwerb. Eine aufmerksame Begleitung der Sprachentwicklung ist für Mädchen und Jungen daher eine große Hilfe. 

In der DRK Kita Heeper Strolche steht den Mädchen und Jungen daher eine zusätzliche Fachkraft zur Verfügung, die ausschließlich Aufgaben der Sprachbegleitung übernimmt und wichtige Impulse für Sprachanlässe im Alltag, Dokumentation, die Zusammenarbeit mit den Eltern und die Qualifizierung des Teams setzt. Sprach- und Entwicklungsförderung ist dabei nicht an bestimmte Orte oder Aktivitäten gebunden. Vielmehr sind es Alltagssituationen - beispielsweise das Singen von Liedern, das Vorlesen, das Nacherzählen von Erlebtem oder Rollenspiele -, die es Kindern ermöglichen, wichtige Erfahrungen beim Erlernen der deutschen Sprache zu machen. Eine zusätzliche Fachberatung unterstützt kontinuierlich und prozessbegleitend die Qualitätsentwicklung in der „Sprach-Kita“.

Mit dem Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ stärkt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend alltagsintegrierte sprachliche Bildung, inklusive Pädagogik sowie die Zusammenarbeit mit Familien in den Kitas. Von Januar 2016 bis Dezember 2019 stellt der Bund insgesamt 400 Millionen Euro zur Verfügung. Damit können bis zu 4.000 zusätzliche halbe Fachkraftstellen in den Kitas und in der Fachberatung geschaffen werden.

Gerne beraten wir Sie über Fördermöglichkeiten innerhalb und außerhalb der Kita. Darüber hinaus erhalten Sie von uns praktische Tipps und Ratschläge, wie Sie Ihr Kind auch zu Hause optimal in seiner Sprachentwicklung fördern können!

Weitere Informationen: www.fruehe-chancen.de/sprach-kitas